Besucher :07700 CaBa-Racing-Team

Dresden-Dakar-Banjul 2014

Im November 2014 ist es so weit. Wir brechen zu unserem zweiten Abenteuer auf. Diesmal nicht nach Asien sondern nach Afrika. 7000 km - 21 Tage! Temperaturen von -10° bis + 40°. Die Rallye führt uns durch 7 Länder. Deutschland, Frankreich, Spanien, Marokko, Mauretanien, Senegal, Gambia.

Maximal 50 Teams ist diese Veranstaltung groß, die zwei mal pro Jahr stattfindet. Jedes Team besteht aus einem Fahrzeug und 2-3 Personen.
Die Erlöse der Fahrzeuge werden direkt in verschiedene Projekte vor Ort investiert. Teilweise als Unterstützung vorhandener Einrichtungen, sowie zur Errichtung neuer Gebäude. Die Teilnehmer sind noch bei der Versteigerung ihrer Boliden dabei und können sich von der tollen Leistung der eigens für diese Rallye gegründeten Organisation DBO überzeugen. Hierzu gehören schulische, medizinische und gesellschaftliche Projekte in Gambia.
Die Rallye Dresden-Dakar-Banjul wurde am 24. April 2010 vom Gambianischen Präsidenten Jammeh mit einem Orden ausgezeichnet, der dem Deutschen Bundesverdienstkreuz entspricht!
Wir werden mit vorraussichtlich 1 - 2 Fahrzeugen dabei sein. Welche Autos es diesmal sein werden steht noch nicht fest. Wir wollen diese aber bereits Anfang 2014 auf deutsche Straßen bringen. Mit einem auffälligen Design und diversen Presseartikeln werden wir auf das Projekt aufmerksam machen und vielleicht weitere Sponsoren anlocken.

Voller Spannung erwarten wir den Start dieser Reise ins Ungewisse!.